02689.9458-0 info@r-u-b.de OPUS-Modul Drehbearbeitung | Funktionsbeschreibung

OPUS – Modul

Drehbearbeitung

Drehbearbeitung

INTERAKTIVE GENERIERUNG VON ARBEITS­ABLAUF­PLÄNEN

Mehrachsen Drehen, an­ge­triebe­ne Werk­zeuge, Gegen­spindel, Maschinen­simulation. Das NC-Programm wird im Hinter­grund auto­matisch erzeugt. Grafische Dar­stellung vom aktuellen Roh- und Fertig­teil. Während der Er­stellung volle Kontrolle über Ab­lauf und Zei­tver­halten durch jeder­zeit ver­fügbare Simu­lations­möglich­keit.

Funktionen

Funktions­beschreibung

Wichtige Leistungsdaten

Folgende Bearbeitungen stehen zur Verfügung:

Plan-, Längs- und konturparalleles Schruppen sowie Ausschruppen von fallenden Konturen. Schlichten, Einstiche, Bohrungen und die Ein­gabe eines Gewindezyklus unter Berücksichtigung unter­schiedlichster Rohteile. Die Generierung der NC-Sätze erfolgt Steuerungsunabhängig. Sie können später an verschiedene Steuerungs­formate angepasst werden.

Das hat den Vorteil, dass ein Teileprogramm auf verschiedenen Steuerungen umgesetzt werden kann.

Zudem ermöglicht die Drehbearbeitung einmal erstellte Be­arbei­tungs­folgen auf andere Konturen und Rohteile anzupassen (Teile­familien). Bei ähnlichem Bearbeitungsablauf und Werkzeugen führt dies zu großer Zeitersparnis bei der Programmerstellung.

  • Automatische Erstellung aller NC-Sätze
  • Ausgabe im Format der jeweiligen Steuerung Plan- oder Längsschruppen
  • Ausschruppen fallender Konturen
  • Bearbeitung von Gewinden
  • Berechnung der Einstiche
  • Komplette Innen- und Außenbearbeitung
  • Berücksichtigung unterschiedlicher Rohteile
  • Eingabe von Nullpunktverschiebungen
  • Spiegeln der Kontur an der X-Achse
  • Unterschiedliche Konturerweiterungen sind vorgesehen
  • Glätten von Konturen
  • Wechseln der Bearbeitungsrichtung und -seite
  • Zwischenzeitliches Auflisten der bereits erstellten NC-Sätze
  •  Graphische Kontrolle bei der Erstellung
  • Übernahme der Werkzeugdaten
  • Schnittdatenübernahme aus der Technologiedatenbank
  • Mehrachsen mit Gegenspindel
  • Angetriebene Werkzeuge mit weiteren Drehachsen

Alle OPUS-Module ansehen

Interessiert? Schreiben Sie uns über unser Kontaktformular an.